Int. Youth Diving Meet in Dresden

Wasserspringen 19.03.2013

Vom 25.-28.04.2013 findet in der Sprunghalle am Freiberger Platz die III. Auflage des „International Youth Diving Meet“ der Wasserspringer statt.  Der Dresdner Sportclub 1898 e.V. als Ausrichter bietet auch in diesem Jahr die Plattform für Wettkämpfe mit den besten Nachwuchssportlern der ganzen Welt. Insgesamt sind neben der Deutschen Mannschaft 19 weitere Länder vertreten und es werden über 200 Springerinnen und Springer an den Start gehen.

Neben den etablierten Sprungnationen aus Europa sind mit Canada und  erstmals Australien auch wieder Überseeländer zu Gast in Dresden.


 

Aus der Dresdner „Wasserspringerschmiede“ werden mit Helen Trumpf, Josefin Scheider, Louisa Stawczynski,  Tina Leuchte, Benjamin Pötzschke, Timo Barthel und Max Stieberitz gleich 7 Sportler die Deutschen Farben vertreten.  Als DSV-Perspektivpaar wird auch Tina Punzel mit Fredericke Freyer aus Leipzig  im 3m Synchronwettkampf an den Start gehen. Sie nahm zwar an der eigentlichen Qualifikation, den Deutschen Hallenmeisterschaften im Februar nicht teil, wird aber auf Wunsch vom Chefbundestrainer Lutz Buschkow, den ersten gemeinsamen Wettkampf mit ihrer neuen Partnerin bestreiten.

 

Die Finalwettkämpfe beim weltweit größten Jugendmeeting der Wasserspringer,  finden jeden Tag ab 15.30Uhr statt. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist kostenlos.


www.diving-dresden.com


Christoph Bohm

zurück zur Übersicht



hoch