In Gedenken an Wolfgang "Collo" Müller

Erstellt von sh Radsport 07.08.2020

Unser langjähriger Unterstützer ist mit 76 Jahren verstorben

  • Wolfgang Müller (links) ist im Alter von 76 Jahren verstorben. Foto: Verein

Seit vielen Jahren hat Wolfgang Müller den DSC-Radsport unterstützt. Der Vater unseres Abteilungsleiters Udo Müller war eine Legende im hiesigen Radsport und auch noch im hohen Alter aktiv auf dem Bike unterwegs. Nun ist er im Alter von 76 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

In Radeberg, wo Wolfgang Müller ein Radsportgeschäft betrieb, kannten ihn alle nur als "Collo". Sein Geschäft "Collos Radsport" hatte er längst an seinen Sohn Udo übergeben, der die Leidenschaft des Vaters für diesen Sport teilt.

Wolfgang Müller war selbst noch bis vor einigen Jahren international auf seinem Rad unterwegs, bewältigte die 260 Kilometer der Flandern Rundfahrt oder auch die 300 Kilometer des Klassikers Mailand - San Remo. Auch die berühmt-berüchtigte Kopfsteinpflasterstrecke von Paris nach Roubaix ließ er nicht aus.

Unserem Verein war er als Sponsor treu verbunden. Sein Andenken werden wir in Ehren halten. Ruhe in Frieden, Collo!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.