Herzlichen Glückwunsch Horst Seifert - zum 91.

Fußball 17.10.2016

Der letzte lebende Spieler der SG Friedrichstadt feiert heute Geburtstag

Der Dresdner SC gratuliert hiermit Horst Seifert recht herzlich zum 91. Geburtstag ! Seifert, der auch unter dem Spitznamen „Saftl“ bekannt war und ist, war für die SG Friedrichstadt aktiv und ist der letzte lebende Spieler der SGF. Die SG Friedrichstadt war der Nachfolger des Dresdner SC nach dem 2. Weltkrieg, ehe die damalige Mannschaft nach der als Skandalspiel gegen Horch Zwickau in die Geschichte eingegangenen 1:5-Niederlage beim Finale um die DDR-Meisterschaft zum Großteil floh und die SG Friedrichstadt aufgelöst wurde.

Der Rechtsaußen wechselte im Juni 1949 zum DSC und spielte hier unter anderen gemeinsam mit Helmut Schön. In 12 Spielen erzielte der am 17.10.1925 Geborene sechs Treffer für die Friedrichstädter.  Auch Seifert zog es nach dem Skandalspiel weg und schließlich zum Dresdner SC Heidelberg.

Wir gratulieren Horst Seifert und wünschen unserem ehemaligen Spieler noch viele schöne und vor allem gesunde Lebensjahre!

zurück zur Übersicht



hoch