Guter Saisoneinstieg für unsere Werfer

Erstellt von Lisa Müller/sh Leichtathletik 05.05.2022

1. Werferabend des DSC im Ostragehege

Ausgezeichnete Bedingungen bei angenehmen Temperaturen nutzten am Dienstag etliche Athleten für einen ansprechenden Saisoneinstieg beim 1. Werfermeeting des DSC. Jada Julien (LAC Erdgas Chemnitz) übertraf im ersten Versuch (61,73m) ihrer Saison bereits den Richtwert der U20-WM. Mit einer stabilen Serie steigerte sie sich bis auf 61,92 m. Ebenfalls souverän über der U18-EM Norm lag Jolina Lange (LV 90 Erzgebirge) im Kugelstoß der U18. Ihre Marke von 17,32m ist auch international ein Achtungszeichen.

Wir als Gastgeber durften uns mit Angela Müller in der W60 über eine Deutsche Seniorenbestleistung freuen. Sie warf den Speer auf 33,74m und verbesserte den vorherigen Rekord um über einen Meter.

Auch der Nachwuchs vom Dresdner SC testete seine Form. Arne Döring (U16) übertraf seine persönlichen Belstleistungen im Kugelstoß (13,26m) und Diskuswurf (41,10m) um mehrere Meter. Ähnliche Weiten und Steigerungen erreichte auch sein Trainingskollege Mark Metelmann. Er steigerte sich auf 13,03m im Kugelstoßen und auf 42,40m im Diskuswurf. Im Speerwurf der U16 erzielten Felix Fischer mit 41,86m und Carolin Meier mit 28,82m die Tagesbestweiten.

Um 20 Uhr startete der letzte Wettkampf mit dem Speerwerfen der U18 und älter mit Blick auf die untergehende Sonne. Hier erzielte Céline John vom DSC (U20) zum Saisoneinstieg mit einer Weite von 42,22m eine neue persönliche Bestleistung.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.