Großer Erfolg beim Bärchenpokal

Erstellt von Ina Feurig/sh Turnen & Sportakrobatik 16.05.2022

Ak 9 holt Silber unter 15 Teams

 

Traditionell treffen sich beim Bärchenpokal in Berlin die besten Turnerinnen der Ak9 bis 11 aus ganz Deutschland. Bei der diesjährigen, 30. Ausgabe waren wir mit unserer Ak 9-Mannschaft besonders erfolgreich. Von 15 Teams belegten wir Rang zwei hinter der Mannschaft vom Schwäbischen Turnerbund (Stuttgart / Ulm). "Es war eine großartige Teamleistung und die Stimmung in unserer Mannschaft passt sehr gut", freute sich Trainerin Ina Feurig.

Im Einzel traten 63 Turnerinnen an. Kira Burkhardt wird 5. (super Ergebnis), 3. am Boden und 4. am Balken. Trixie Grün wird 8, Isabella Schreier 10. und Jasmin Suha 30.

Ebenfalls gestartet  sind im Einzel: Rahel Sitter (35.) und Aimeesue Deckert (38.).

Bereits am Samstag waren die AK 10 und 11 dran.

Der DSC belegte in der AK 10 den achten Platz in der Mannschaftswertung. Mona Gyöngyösi hat als 12. im Einzel sehr gut geturnt. Leni Gläser (28.) und Nele Handrick (34.) sammelten mit noch nicht vollständigen Inhalten wichtige Wettkampferfahrungen. Lore Thiele wurde nur am Sprung eingesetzt. (36.)

In der Ak 11 startete Lilly Krüger im Team Sachsen zusammen mit einer Leipziger und zwei Chemnitzer Mädchen. Zusammen wurden sie Dritte von vier Mannschaften.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.