Gespräch mit SSV-Vorstand

Schwimmen Schwimmen & Wasserball (intern) 04.11.2015

Fortführung der Kooperationsvereinbarung mit Landesverband Sicht.

Am 02.11.2015 trafen sich der Präsident und die Vizepräsidentin Leistungssport des Sächsischen Schwimmverbands mit Vertretern des Trägervereins des Landesstützpunkts Schwimmen Dresden (DSC), um über die Zusammenarbeit im nächsten Olympiazyklus zu sprechen.  In einer einvernehmlichen, konstruktiven und auf Inhalte ausgerichteten Beratung wurden Wege erörtert, wie die Zusammenarbeit gestärkt werden kann. Gemeinsames Ziel der Dresdner Schwimmer und des Landesverbands ist die Fortsetzung der in den letzten zwei Jahren erreichten Leistungsentwicklung mit dem Ziel der erfolgreichen Teilnahme sächsischer Schwimmer an den Olympischen Sommerspielen 2020. Es wurde ein Weg vereinbart, der zu einer neuen Vereinbarung ab Sommer 2016 führen soll.

Dr. Philipp Wollmann
Abteilungsleiter Schwimmen & Wasserball im DSC 1898 e.V.

Dr. Wolfram Sperling
Präsident des Sächsischen Schwimm-Verbandes e.V.

zurück zur Übersicht



hoch