Gaby gewinnt Freyburger Jahnturnfest

Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 22.08.2010

 "Mann ist das geil (Entschuldigung für den Ausdruck) aber ich könnt immer noch im Dreieck springen. Ich mach es auch gerade. Geil geil geil." - so der O-ton aus Gaby Mierschs sms nach dem Freyburger Jahnturnfest vom 21. und 22. August. In Freyburg zu gewinnen ist schon was ganz Besonderes. Umso größer die Freude, wenn man nach knapp zwei Jahren Babypause vom Turnen gleich wieder ganz oben auf dem Treppchen steht. Gaby, wir freuen uns mit Dir und gratulieren ganz herzlich!
Insgesamt waren fünf DSC-Aktive in Freyburg am Start. Claudia Martischewski turnte in der KM III wegen einer Verletzung nur zwei der drei Geräte, ebenso wie Nadja Höschel in der KM IV. In dieser Wettkampfklasse turnte auch Ina Lischke. Sie belegte Rang 29 in dem mit 57 Starterinnen höchsten Teilnehmerfeld bei den Frauen.
Erstmals - seit ich weiß nicht wie viel Jahren - ging mit Tom Kroker auch ein Mann für den Dresdner SC 1898 an den Start. Wir freuen uns mit ihm über einen gelungenen Wiedereinstieg ins Wettkampfgeschehen (Platz 50 von 76 Teilnehmern) und hoffen auf weitere Starts für unseren Verein.

zurück zur Übersicht



hoch