Erstmals eine DSC-Schwimmerin für JEM Freiwasser nominiert.

Erstellt von DO Schwimmen Schwimmen (intern) 02.06.2022

Es ist ein Novum: Eva Gräfin von Brühl wurde ins Freiwasser-Nationalteam berufen.

  • Eva startet in Portugal über 5km im Freiwasser. (c)Foto:P.Bräunlich

Das gab es noch nie: Mit Eva Gräfin von Brühl schaffte es erstmals eine Athletin des Dresdner SC 1898, sich für die Freiwasser JEM zu qualifizieren. Diese findet vom 3. bis 5. Juni im portugiesischen Setúbal statt.

Die Qualifikation dafür war, ganz DSV, ein wenig kurzfristig angesetzt. In der Woche vor Ostern wurde noch schnell für den Ostersamstag ein 5-Kilometer-Rennen im 50m-Becken von Magdeburg organisiert. Eva reiste gemeinsam mit einem Trainingskollegen des SC Freital und ihrem Trainer Peter Bräunlich dort an und benötigte für die 5km nur wenig mehr als 1 Stunde. Das war das ausschlaggebende Ergebnis, was den Freiwasser-Bundestrainer dazu bewog, die Dresdnerin zu nominieren.

Wir drücken Eva für ihren Start die Daumen und wünschen viel Erfolg!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.