Erster Wettkampf nach Corona-Pause in Frankfurt

Erstellt von fm/sh Gewichtheben 08.06.2021

Statt Finals – Ostdeutsche Mehrkampfmeisterschaften der Schüler

 

Outdoor Training im Schneesturm, Treppensprints, Hometraining und Landeskader-Spirit haben sich bezahlt gemacht. Erstmals außerhalb der sächsischen Grenzen konnten sich die DDer Eleven nach der Corona-Pause wieder präsentieren. Und das überraschend erfolgreich.

Leon Proft (AK 13) gelang ein toller 7. Platz, Florian Bär (AK 12) hat das Eisen versilbert und Gold-Magda (AK 12) hat mit Platz eins nichts anbrennen lassen.

Für Insider; Leon Proft (AK 13) mit tollen 6,83 m im Schlussdreisprung, Florian düpiert seine Gegner beim Lauftest mit 12,83 sec und verfehlt knapp 7 m beim S3S (6,98 m) und Magdalena beeindruckt nicht nur die Sportler in der Athletik (9,65 m die 2 kg Kugel geschockt)

Danke an die Brandenburger Organisatoren, die es geschafft haben, einen Startschuss zu setzen und für unsere jüngsten Stemmer und einen ersten einen Höhepunkt zu organisieren.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.