Erfolgreichstes Team der letzten Wochen kommt ins Heinz-Steyer-Stadion

Erstellt von ee Fußball 28.10.2015

Samstag, 14:00 Uhr: Dresdner SC 1898 - Radebeuler BC 08

Mit dem Radebeuler BC 08 erwartet der DSC am Samstag die erfolgreichste Mannschaft der Landesklasse Ost der letzten Wochen. Um 14 Uhr erfolgt im Heinz-Steyer-Stadion gegen die seit 5 Spielen ungeschlagenen Radebeuler der Anstoß.

Nach drei Niederlagen zum Saisonauftakt gab es für den RBC zuletzt drei Siege und zwei Unentschieden. Mit 11 Punkten steht das Team von Matthias Müller dennoch nur auf dem 8. Tabellenplatz. Nur sieben Tore erzielten die Radebeuler und haben damit gemeinsam mit Striesen den schwächsten Angriff der Liga. Dafür sind 8 Gegentreffer wiederum Bestwert. Im Landespokal setzte sich der RBC in der 1. Runde beim Hartmannsdorfer SV Empor (Kreisoberliga) mit 3:1 durch, schied aber in der zweiten Runde nach einem 1:3 beim VfB Zittau (ebenfalls Kreisoberliga) aus.

In der Vorsaison landeten die Radebeuler mit 41 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz und hätten als einzigstes Team der Spitzengruppe den Aufstieg wahrgenommen. Am letzten Spieltag vergeigte es der RBC aber selbst. Das Hinspiel hatte der RBC als Landesliga-Absteiger mit 3:1 gewonnen. Im Rückspiel setzte sich der DSC nach 0:1 Rückstand durch zwei Tore von Kristian Waltschew mit 2:1 durch und sicherte sich drei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Das Spiel zwischen den 98’ern und den 08’ern ist gleichzeitig das Duell des Zuschauerkrösus gegen Minusrekord. Bedingt durch die beiden letzten Stadtduelle wollten im Schnitt 205 Zuschauer die 4 Heimspiele des DSC sehen, während die Radebeuler in allen vier Spielen zusammen nur 200 Besucher begrüßen konnten.

zurück zur Übersicht



hoch