Einfach sagenhaft

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 25.01.2017

DSC-Turngala begeistert tausende Zuschauer

 

"Einfach sagenhaft" lautete das Motto unserer diesjährigen DSC-Turngala und am Ende gingen auch die meisten Zuschauer mit diesem Gefühl nach Hause. Viele Nachrichten erreichten uns auf verschiedenen Wegen mit Lob für die Veranstaltung, welche unsere Abteilung Turnen & Sportakrobatik einmal mehr auf die Beine gestellt hatte.

Drei Shows am 22. und 23. Januar begeisterten mehrere tausend Zuschauer. Neben den Auftritten unserer Spitzensportler Tim Sebastian und Michail Kraft, Marlene Bindig und den WM-Sportakrobaten durften auch alle anderen Trainingsgruppen des Vereins ihr Können zeigen. Die Bundesliga-Turnerinnen zeigten eine Balkenshow und gemeinsam mit den Kleinsten eine schön komponierte Barrenshow zur Musik von "Robin Hood". Viele Talente hatten ihren "großen" Einzelauftritt und aufgelockert wurde das Ganze von einigen Tänzen - nicht zu vergessen die wie immer amüsante Showeinlage unserer männlichen Sportakrobaten - diesmal zum Thema "Dornröschen".

Im Rahmen der Turngala haben wir zudem mehrere Auszeichnungen überreichen dürfen. Für ihr Engagement in der Abteilung erhielten Juliane Rätsch, Vincent Kühne und Marlene Bindig die Ehrennadel in Bronze des Sächsischen Turnverbandes. Juliane absolviert derzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr bei uns, betreut Kindergruppen und ist Jugendwartin. Marlene hat ihm Rahmen ihres Bundesfreiwilligendienstes den Ballettunterricht der Jüngsten übernommen, unterstützt das Training der Leistungsturnerinnen und choreographiert viele Stücke. Vincent Kühne, der derzeit sein FSJ in einem Kindergarten macht, ist Teil der Abteilungsleitung und hat großen Anteil an der jährlichen Erarbeitung der Turngala.

Die Ehrennadel in Silber erhielten David Göhler und Jutta Große. David Göhler hat maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der Außenstelle Klotzsche zu einem pulsierenden Turnzentrum und er ist zudem Teil der Abteilungsleitung. Jutta Große leitete seit 2005 die Talentegruppe und sie half auch stets beim Ausrichten von Wettkämpfen.

Die Ehrennadel in Gold ging an Ulf Engelmann. Er stieg 2004 in die Trainertätigkeit bei den Sportakrobaten ein. Mittlerweile gehört er zudem zum wichtigen Stamm der Kampfrichter. Er arbeitet vor allem mit den männlichen Sportakrobaten und spornt sie zu Höchstleistungen an.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön zudem an alle Helfer, die vor und hinter den Kulissen, am Einlass, an den Kassen, am Laptop, beim mitternächtlichen Aufbau oder auch bei der kulinarischen Versorgung die Turngala unterstützt und möglich gemacht haben!

Bilder, Videos und Medienberichte findet Ihr in unserem Special.

zurück zur Übersicht



hoch