DSC-Wasserspringer kämpfen bei EM um Medaillen

Wasserspringen 08.06.2015

Europas beste Wasserspringer messen sich diese Woche in Rostock

Am Dienstag, 9. Juni, beginnen in Rostock die diesjährigen Europameisterschaften im Wasserspringen. Nach der Eröffnungsfeier am Dienstag beginnt 17.30 Uhr der Teamwettbewerb mit Patrick Hausding und Maria Kurjo für Deutschland.

Sascha Klein will mit seinem Berliner Partner Patrick Hausding den Titel im Synchronspringen vom Turm verteidigen. Tina Punzel und Martin Wolfram kämpfen im Einzel ebenfalls um Medaillen. Im vergangenen Jahre reichte es für Tina Punzel mit ihrer Partnerin Nora Subschinski (Berlin) immerhin zum Vize-Meistertitel im 3-Meter-Synchronspringen und zu Bronze im Einzel (3 Meter). Nominiert aus den Reihen des DSC sind zudem Louisa Stawczynski und Timo Barthel.

Hier ist unser Aufgebot der Abteilung Dresdner SC 1898 - Wasserspringen im Überblick:

Martin Wolfram (Turm)

Tina Punzel (3 Meter und Synchron 3 Meter)

Louisa Stawczynski (1 Meter)

Timo Barthel (1 Meter)

Sascha Klein (vorausichtlich nur Synchron Turm)

Einen Zeitplan und den Link zum Livestream gibt es im Internet unter http://www.emrostock2015.com/index.php/de/

Unseren DSC-Startern wünschen wir viel Erfolg!

zurück zur Übersicht



hoch