DSC schickt 9 Springer zu den Titelkämpfen

Erstellt von sh Wasserspringen 14.02.2017

Deutsche Meisterschaften in Berlin

Am Donnerstag beginnen in Berlin die internationalen Deutschen Meisterschaften der Wasserspringer (offene Klasse und Junioren). 

Der DSC reist mit neun Sportlern in die Hauptstadt. Neben unserer Olympiateilnehmerin Tina Punzel gehen bei den Damen zudem Louisa Stawczynski, Josefin Schneider, Kristin Syrbe und Marén Hähle an den Start. Bei den Herren sind Jesco Helling, Karl Schöne, Ludwig Schäl und Karl Scheidemantel gemeldet. Tina wird erstmals mit ihrer neuen Partnerin Lena Hentschel synchron vom 3m-Brett um den Titel kämpfen.

Nicht dabei sind Martin Wolfram und Timo Barthel, die beide nach Verletzungen bzw. Martins Operation noch im Aufbauprozess sind. Sascha Klein und Patrick Hausding verzichten ebenfalls auf die Deutschen Meisterschaften. Sascha steigt erst zur Weltserie in Peking in die Saison ein, Paddy bereits beim Springertag in Rostock.

Die DM zählen auch als Qualifikation für den internationalen Springertag in Rostock Ende Februar. Da die DM mittlerweile offen gestaltet werden, haben sich auch zehn weitere Nationen angekündigt und werden die Konkurrenz bereichern.

Die Wettkämpfe beginnen am Donnerstag mit der 1m-Konkurrenz der Damen.

Unsere Starts im Überblick:

Tina Punzel: 1m, 3m, 3m synchron

Louisa Stawczynski: 3m, 3m synchron

Kristin Syrbe: Turm, Turm synchron

Josefin Schneider: 3m

Marén Hähle: 1m

Karl Schöne: 1m, 3m, Turm

Ludwig Schäl: 3m

Karl Scheidemantel: 3m

Jesco Helling: Turm

Live-Ergebnisse gibt es bei sportlicht.

Euch allen viel Erfolg!

 

 

 

 

zurück zur Übersicht



hoch