Dresdner wollen Titel verteidigen

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 04.11.2015

Sportakrobaten bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Düsseldorf

 

Sieben Sachsen wollen am Wochenende in Düsseldorf den Deutschen Mannschaftsmeistertitel in der Sportakrobatik verteidigen. Der DSC stellt dabei den größten Teil der Auswahl: EM-Bronzegewinner Tim Sebastian geht mit seinem Riesaer Partner Michail Kraft an den Start, zudem kämpfen Jördis Leppuhner (DSC) und Partner Franz Krämer (Riesa) sowie das DSC-Trio Sarah Arndt, Anika Liebelt und Johanna Schmalfuß um den Titel.

Die Sachsen-Auswahl war 2014 Mannschaftsmeister geworden, im Jahr zuvor war der Titel an Baden-Württemberg gegangen.

Der erste große Wettkampf steht am Wochenende zudem für viele unserer Nachwuchs-Akrobaten in Tschechien auf dem Programm. Bei den Offenen Tschechischen Meisterschaften ist der DSC mit 9 Formationen, die sich zum großen Teil neu gefunden haben, im Schüler-, Jugend- und Junioren/Seniorenbereich am Start. Insgesamt messen sich rund 100 Sportler in Prag.

Wir wünschen Euch allen viel Erfolg!

zurück zur Übersicht



hoch