Dresden Marathon und Sparkasse unterstützen Lauf-Nachwuchs

Erstellt von Erik Haß /sh Leichtathletik 04.11.2021

1.500 Euro kommen für die Laufgruppe zusammen

In den vergangenen Jahren entwickelte der Dresden Marathon e.V. durch eine Spendenveranstaltung im Vorfeld des Dresden Marathons eine kontinuierliche Unterstützung des lokalen Laufnachwuchses. Auch die hiesige Pandemie hielten den Dresden Marathon e.V. und die Ostsächische Sparkasse nicht davon ab, auch 2020 und 2021 eine finanzielle Unterstützung bereit zu stellen.

In diesem Jahr gingen alle Einnahmen des Kuchen-Basars vom Elbe-Brücken-Lauf (Ersatzlauf für den Dresden Marathon) an die Trainingsgruppe Lauf unter der Führung von Erik Haß. Die Ostsächsische Sparkasse rundete den Betrag noch einmal kräftig auf, so dass ein Scheck im Wert von 1,500,- € übergeben werden konnte. Bei der Scheck-Übergabe konnten sich Gerald Hensel (Vorsitzender des Dresden Marathon e.V.) und Jan Klemmer (Referent Sponsoring der Ostsächsischen Sparkasse) gleich ein Bild von der täglichen Arbeit der jungen Läufer machen.

Wir sagen Danke und hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder alle zusammen beim Dresden Marathon in gewohnter Art und Weise am Start stehen.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.