Dreifacherfolg für Saskia Oettinghaus

Erstellt von sh Wasserspringen 20.02.2022

Gold vom 3m, synchron und im Mixed

  • Foto: DSV

 

Saskia Oettinghaus konnte bei den Deutschen Wintermeisterschaften in Rostock dreimal Gold und einmal Silber gewinnen. Nach Rang zwei vom 1m-Brett gewann Saskia am Wochenende Gold vom 3m-Brett sowie Gold im Brett-Synchronspringen und im Mixed.

Im Einzel vom 3m erreichte Saskia 295,75 Punkte und gewann vor der Leipzigerin Johanna Krauß. Im Synchronspringen holte sie sich den Titel gemeinsam mit Jana Lisa Rother aus Berlin - allerdings konkurrenzlos. Zudem siegte sie im Mixed-Synchronspringen mit Alexander Lube aus Aachen.

In alle drei Konkurrenzen fehlte ihre Clubkameradin Tina Punzel, die aufgrund eines grippalen Infektes kurzfristig auf ihre Starts verzichten musste. Auch ihre Synchronpartnerin Lena Hentschel war aufgrund von Corona-Nachwirkungen noch nicht wieder am Start. Da auch Martin Wolfram nicht fit war, blieb Saskia die einzige Dresdner Starterin in Rostock.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Ergebnis!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.