Drei Nachwuchstitel in Halle

Erstellt von ch/ft/sh Wasserspringen 12.02.2018

Karl und Jesco gewinnen bei Jugendmeisterschaften

In den vergangenen Tagen fanden in Halle/S. die deutschen Meisterschaften der A- und B-Jugend statt. Das kleine DSC-Team mit Viktoria Kuhn, Elisabeth Jagkof, Simon Moritz, Niclas Uwe König, Ludwig Schäl, Jesco Helling und Karl Schöne musste dabei auf Bundesstützpunkttrainerin Julia Feist verzichten, die krankheitsbedingt ausfiel. Jugend-Bundestrainer Frank Taubert sprang für sie ein.


Karl Schöne siegte in der A-Jugend vom Turm und belegte vom 3m-Brett den 2. Platz (zugleich 1. Platz im Jahrgang 2001). Im Brett-Synchronspringen stand er mit seinem Berliner Partner Lou Massenberg wieder ganz oben auf dem Treppchen, im Turm-Synchronspringen wurde er zudem 3. mit Jesco. Jesco gewann Gold vom 1m-Brett sowie Bronze vom Turm (hier 2. im Jahrgang 2000).

Viktoria Kuhn konnte sich in der B-Jugend über Bronze vom Turm freuen ebenso wie Simon Moritz im Jahrgang 2004.
Für Karl, Jesco und Viktoria bedeutet dies zugleich die Qualifikation für das heimische Youth Diving Meet im April.

Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht



hoch