DOSB nominiert vier DSC-Sportler

Erstellt von sh Verein Leichtathletik Wasserspringen 28.06.2016

Jenny, Tina, Sascha und Martin jetzt offiziell im Team Rio

Nun ist es offiziell: Die ersten vier Athleten des Dresdner SC sind für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro nominiert. Wie der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB)  am Dienstag bekannt gab, werden die Dresdner Wasserspringer Tina Punzel, Sascha Klein und Martin Wolfram den DSC in Brasilien vertreten. Auch Dreispringerin Jenny Elbe wurde als Deutsche Meisterin am Dienstag ins Team Rio berufen.

„Wir sind sehr stolz, dass sich für mindestens vier unserer Sportler das jahrelange Training auf diesen Höhepunkt hin ausgezahlt hat. Während Martin Wolfram und Sascha Klein ja schon Olympialuft schnuppern konnten, werden Tina Punzel und Jenny Elbe ihre ersten Spiele erleben und sich damit einen Kindheitstraum erfüllen“, sagte DSC-Präsident Wolfgang Söllner. „Jetzt drücken wir unserem Speerwerfer Lars Hamann die Daumen, dass er Anfang Juli eine gute EM bestreitet und sich danach auch sein Olympiaticket sichern kann.“ Weitere noch nicht offiziell nominierte Olympiakandidaten will der DSC im Volleyball (Myrthe Schoot) und Sitzvolleyball (Alexander und Michelle Schiffler) ins Rennen schicken.

Die Nominierten des Dresdner SC

Name: Elbe, Jenny

Sportart: Leichtathletik/Dreisprung

Geboren: 18.04.1990

Trainer: Jörg Elbe

 

 

 

Name: Punzel, Tina (im Foto links)

Sportart: Wasserspringen/ 3m Einzel und 3m Synchron

Geboren: 1.08.1995

Trainer: Boris Rozenberg

 

 

 

 

 

Name: Klein, Sascha

Sportart: Wasserspringen/ Turm Einzel und Turm Synchron

Geboren: 12.09.1985

Trainer: Boris Rozenberg

 

Name: Wolfram, Martin

Sportart: Wasserspringen/Turm Einzel

Geboren: 29.01.1992

Trainer: Boris Rozenberg

zurück zur Übersicht



hoch