Deutsche Kurzbahnmeisterschaft

Erstellt von D. Oehme Schwimmen 27.11.2014

DSC-Stützpunkt-Schwimmer erzielten 100% Bestzeiten!

Von unserem Verein nahmen drei Sportler an der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft teil, die in der vergangenen Woche in Wuppertal stattfand. Joline Wauer (14) überzeugte vor allem auf den Lagendisziplinen, über 100 Meter belegte sie in der offenen Klasse immerhin den 18. Platz. Aber auch auf den Bruststrecken war sie noch nie schneller, ebenso wie ihr neuer Vereins- und Trainingskamerad Urs Laurin Bludau (16). Der Bustspezialist blieb über 50 Meter mit 29,70 Sekunden erstmals und der 30-Sekundenmarke. Sowohl Joline (50m und 100m Brust) als auch Urs Laurin (200m Brust) konnten neue Vereinsrekorde erzielen. Herzlichen Glückwunsch den beiden Stützpunktsportlern und ihrem Trainer Peter Bräunlich! Neu-Dresdner Lennard Günther (19) blieb über 50m Rücken mit 27,24 Sekunden nur knapp über seiner Bestleistung.

zurück zur Übersicht



hoch