Deutsche Kurzbahnmeisterschaft

Erstellt von DO Schwimmen Schwimmen & Wasserball (intern) 15.12.2017

Urs Bludau mit Vereinsrekord zu Platz 14

Am ersten Tag der DKM in Berlin überzeugte Urs Bludau über 100m Brust. Er schwamm im B-Finale nach 1:01,67 Minuten zu Rang 14 und knackte seinen eigenen Vereinsrekord. Auch Alexander Eich schwamm zu einer neuen Bestzeit, über 200m Schmetterling benötigte er nur 2:04,23 Minuten. Rafael Sünkel erreichte über 1500m Freistil eine Zeit von 16:14,05 Minuten und verpasste eine neue Bestleistung nur um knapp 2 Sekunden. Alexandra Arlt kraulte über 100m Freistil zu einer Zeit von 57,43 Sekunden.

zurück zur Übersicht



hoch