Deutsche Jugendmeisterschaften 2012

Turnen & Sportakrobatik 10.06.2012

Silber am Boden für Marlene

Am 9. und 10.6. fanden die Deutschen Jugendmeisterschaften der Kunstturnerinnen statt. Fünf Mädchen des Dresdner SC durften an diesem Wettkampf teilnehmen und fuhren mit ihren Trainern Olaf Große und Tom Kroker nach Buchholz / Nordheide.

Unsere derzeit beste Turnerin - die 15-jährige Marlene Bindig konnte besonders an ihren starken Geräten punkten und qualifizierte sich für das Balken- und Bodenfinale. Für ihre ausdrucksstarke Bodenkür erhielt sie 12,7 Punkte. Als klar wurde, dass sie sich damit die Silbermedaille erkämpft hat, war der Jubel groß. Am Balken erturnte sie sich außerdem einen guten 5. Platz. Nachdem sie zwei Wochen vorher schon mit der sächsischen Auswahlmannschaft den 1. Platz beim Deutschlandpokal gewinnen konnte, war die Silbermedaille nun eine weitere Belohnung für das tägliche Training.

Charlotte Hartmann (Altersklasse 13) turnte einen stabilen Wettkampf und erreichte Platz 7 im Mehrkampf. Besonders erfreulich war ihr Einzug ins Sprungfinale, wo sie den 6. Platz belegte. Julia Vietor (ebenfalls Altersklasse 13) erwischte leider keinen guten Tag und konnte ihr eigentliches Leistungsvermögen nicht ausschöpfen. Mit einem Sturz am Startgerät Sprung und zwei Absteigern am Balken erreichte sie im Mehrkampf Platz 16.


Bei ihren ersten Deutschen Jugendmeisterschaften staunten die beiden 12-jährigen Susann-Marie Beck und Maria Sonntag über die besten Turnerinnen Deutschlands und mussten noch viel Aufregung verkraften. Sie erreichten Rang 20 und 22. Nun müssen sie im Training fleißig arbeiten, um ihrem Idol Marlene nachzueifern und irgendwann, genau wie sie, zu den besten Turnerinnen Deutschlands zu gehören.

zurück zur Übersicht



hoch