Der Traum von Tokio lebt

Erstellt von sh Volleyball 04.06.2021

Sitzvolleyballer stehen im Finale um das Olympiaticket

  • Foto: World Para Volley

Sie sind noch einen Schritt entfernt vom Olympiaticket! Die deutschen Sitzvolleyballer stehen im Finale des entscheidenden Olympiaqualifikationsturniers in Duisburg. Das Team mit den beiden Dresdnern Alexander Schiffler und Florian Singer gewann am Freitag das Halbfinale gegen die starken Ukrainer deutlich mit 3:0 (25:15, 25:18, 26:24).

"Der bessere Start im ersten Satz war sehr wichtig. Dort waren wir im Block und in der Feldabwehr sehr stark. Dann hatten wir ein wenig Glück, dass wir im dritten Satz den Rückstand noch gedreht haben. Es war eine super Mannschaftsleistung, die uns viel Schwung gibt für das Finale", sagte Alexander Schiffler.

Nun geht es am Samstag im Endspiel um das einzig zu vergebende Ticket für die Paralympischen Spiele in Tokio. Das Finale findet am Samstag um 16 Uhr statt. Der Gegner wird am heutigen Freitag um 18 Uhr zwischen Kasachstan und Kroatien ermittelt. Während die Deutschen gegen Kroatien noch nicht gespielt haben, mussten sie gegen Kasachstan die bislang einzige Niederlage im Turnier hinnehmen.

Das Finale ist im Livestream bei sportdeutschland.tv zu sehen.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.