Der Spagat zwischen Schule und Leistungssport

Erstellt von bp Leichtathletik 14.11.2016

Schulversuch am BSZ Dresden - Bericht über Simon Zienert

 

Simon Zienert - Weitspringer der Altersklasse U20 - meistert seinen Alltag allein, fern von seiner Familie. Nach dem Schulabschluss musste er das Internat der Sportschule verlassen und hat eine eigene Wohnung bezogen. Neben dem Leistungssport besucht er das Beruflichen Schulzentrum für Technik in Dresden. Der Schulversuch am BSZ ist in dieser Form einmalig und soll Athleten, die aus verschiedenen Gründen nicht an den spzeialisierten Sportschulen lernen, das Trainieren auf Leistungssportniveau ermöglichen. Welche Erfahrungen Simon mit diesem Modell gesammelt hat und wie bei ihm der Spagat zwischen Leistungssport und Schule funktioniert, erfahrt ihr unter nachfolgendem Link. (der Link führt dann weiter zur kostenlosen PDF des Magazins "Klasse. Schule in Sachsen")

www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2016/11/14/schule-und-leistungssport-unter-einem-hut-ein-einzigartiger-schulversuch-macht-das-moeglich/

zurück zur Übersicht



hoch