Der letzte Schritt Richtung Tokio

Erstellt von sh Wasserspringen Turnen & Sportakrobatik 01.06.2021

Die Finals starten für einige schon heute in Berlin

 

An verschiedenen Orten werden in dieser Woche "Die Finals" ausgetragen - die Deutschen Meisterschaften in 18 Sommersportarten, die für viele Athleten gleichzeitig die letzte Chance auf die Qualifikation für die Olympischen Spiele sind. In Berlin und in der Region Rhein-Rhur finden die Finals statt und erhalten in dieser gebündelten Form eine erhöhte mediale Aufmerksamkeit. ARD und ZDF senden von Donnerstag bis Sonntag insgesamt 25 Stunden von den Austragungsorten und bescheren damit auch vermeintlichen Randsportarten mehr Aufmerksamkeit.

Für unsere Wasserspringer beginnen die Wettkämpfe aufgrund des großen Programms bereits heute. Für Tina Punzel und Martin Wolfram ist es der letzte Schritt Richtung Olympia, sie müssen in Berlin noch einmal die national geforderte Punktzahl abliefern, was für beide aber Formsache sein sollte. Zudem gehen in Berlin Saskia Oettinghaus, Ludwig Schäl, Karl Schöne und Jesco Helling an den Start.

Der DSC in Berlin im Überblick:

Dienstag 1. Juni: Turmspringen Junioren und Erwachsene (mit Ludwig Schäl)
Mittwoch, 2. Juni: 1m-Brett (mit Saskia Oettinghaus, Jesco Helling, Karl Schöne), Turm Synchron (mit Tina Punzel)
Donnerstag, 3. Juni (im TV/Stream ab 12 Uhr): 3m-Brett (mit Tina und Saskia), Synchron 3m-Brett (mit Martin)
Freitag, 4. Juni (im TV/Stream ab 11.30 Uhr): 3m Finale Frauen, Synchronspringen 3m Finale
Samstag, 5. Juni (im TV/Stream ab 10.45 Uhr): 3m Brett (mit Jesco, Karl, Martin), Synchron 3m Frauen mit Tina und Saskia
Sonntag, 6. Juni (im TV/Stream ab 11.20 Uhr): Turm Synchron (mit Ludwig), Kombination

Live-Ergebnisse bei sportlicht

 

Turnen am Donnerstag in Dortmund mit Mia Neumann

Nach Dortmund geht es am Mittwoch für unsere Leistungsturnerin Mia Neumann und Trainer Tom Kroker. Mia vertritt den DSC bei den Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen. Der Mehrkampf startet am Donnerstag um 16.30 Uhr und wird auch im TV/Stream zu sehen sein. "Es ist für sie als 16-Jährige ihr erstes Jahr bei den Großen und damit schon ein Erfolg, dass sie teilnehmen wird. Sie hat in den vergangenen Wochen gut trainiert, vorher musste sie aufgrund von Rückenbeschwerden aber auch oft aussetzen. Somit fehlt ein wenig die Sicherheit, dass sie dort über den Dingen steht. Sie ist auf jeden Fall motiviert und freut sich richtig auf die Tage in Dortmund", sagt Trainer Tom Kroker. Den Anzug für die Deutschen Meisterschaften hat Katrin Bindig geschneidert und wir sind schon ein bisschen gespannt drauf. Wie immer bleibt er natürlich bis zum Wettkampf unter Verschluss. :)

 

ARD und ZDF übertragen zwischen Donnerstag und Sonntag insgesamt 25 Stunden im Hauptprogramm. Dazu gibt es Livestreams. ZDF-Sendetage sind der 3. Juni (14:20 - 19 Uhr) und der 5. Juni (10 - 20:15 Uhr); Livestreams auf zdfsport.de und auf ZDFheute sind allen allen Tagen geplant. Dazwischen überträgt die ARD.

Hier findet Ihr einen Podcast der Finals mit Tina Punzel.

Morgen geht es weiter mit Teil 2 unserer Vorschau auf die Finals.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.