Der DSC trauert um Monika Rettich

Erstellt von sh Verein 14.07.2022

Die Ehefrau unseres langjährigen Präsidenten ist überraschend gestorben.

 

Der Dresdner Sportclub 1898 trauert um Monika Rettich. Sie war nicht nur die sehr engagierte Ehefrau unseres langjähren Präsidenten Günther Rettich, sondern auch selbst eine hilfsbereite Sportbegeisterte. Wo Hilfe benötigt war, packte sie an und engagierte sich auch zeitweise in der Abteilungsleitung Leichtathletik.

"Es ist ein großer Schock für uns. Sie hat viel für den Verein getan, war Herz und Seele des Clubs und immer für die Sportler da", würdigte DSC-Präsident Wolfgang Söllner die 70-Jährige.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist Monika Rettich überraschend zuhause verstorben. Der Dresdner Sportclub trauert und drückt der Familie und den Angehörigen unseres Ehrenpräsidenten sein aufrichtiges Beileid aus.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.