Crowdfunding-Projekt erreicht Fundingschwelle

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 16.03.2016

Unterstützung für WM der Sportakrobaten kann fließen

Wow, wir freuen uns riesig! Am Dienstagabend hat das Crowdfunding-Projket für unsere WM-Starter auf www.99funken.de die Fundingschwelle von 3.000 Euro erreicht. Das bedeutete, dass wir die Mindestschwelle erreicht haben, ab der die Unterstützer-Beträge tatsächlich ausgezahlt werden. (Hätten wir die Schwelle nicht erreicht, wäre auch kein Geld geflossen).

Herzlichen Dank daher an alle, die dies bislang möglich gemacht haben!

Unser Ziel ist es allerdings, mit dieser Art der "Schwarmfinanzierung", bei der jeder einen beliebigen Betrag spenden kann bzw. dafür auch eine Prämie als Gegenleistung erhält, insgesamt 6.000 Euro zu sammeln. Denn die WM in China kostet unsere 12 Teilnehmer sowie die Trainerin 15.000 Euro. Die Kosten sind daher noch längst nicht gedeckt und hängen zum Großteil an den Familien der Sportler.

Hier könnt Ihr Euch den MDR-Beitrag vom Dienstag noch einmal anschauen.

zurück zur Übersicht



hoch