Corona-Generalabsage auf unbestimmte Zeit

Fußball 21.04.2020

Ankündigung der Wiederaufnahme des Spielbetriebs mit einem Vorlauf von 14 Tagen

Der Sächsische Fußball-Verband (SFV) hatte am 17. März eine Zwangspause bis mindestens 20. April verkündet. Nun hat man den Modus geändert. Die Generalabsage gilt auf unbestimmte Zeit und eine Fortsetzung des Spielbetriebs wird mit mindestens 14 Tagen Vorlauf angekündigt. Damit erübrigen sich immer neue Verschiebungen.

Der SFV gibt dazu bekannt: „In einer Videokonferenz am Mittwoch, 1. April 2020, haben sich die Präsidenten und Geschäftsführer der Landesverbände auf eine deutschlandweit einheitliche Regelung im Zusammenhang mit der Aussetzung des Spielbetriebs geeinigt. Demnach „bleibt der Spielbetrieb aufgrund der jeweiligen staatlichen/behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Fortsetzung des Spielbetriebs wird mindestens 14 Tage vorher angekündigt.“

Wie und in welcher Form es weitergehen kann oder ob man die Saison abbricht, ist derzeit noch nicht entschieden. Dies wird natürlich auch von der allgemeinen Entwicklung der nächsten Wochen abhängen.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Ich interessiere mich für

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.