C-Jugend holt 8 Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften

Wasserspringen 26.06.2012

Insgesamt acht Medaillen gab es für die Wasserspringer vom DSC 1898 bei der DM in Rostock. Max Stieberitz wurde Deutscher Meister in seiner AK vom 3m-Brett. In der Gesamt-Mannschaftswertung der Jugend belegten die Wasserspringer des DSC 1898 den zweiten Platz.

Dabei waren die Dresdner ohne ihren Favoriten Jeremias Sitter nach Rostock gefahren, der krankheitsbedingt absagen musste. Doch die anderen sprangen erfolgreich in die Bresche: Im Jahrgang 1999 gewann Benjamin Müller überraschend vom 1-m- Brett die Silbermedaille - seine erste Meisterschaftsmedaille. Max Stieberitz wollte es nach weniger optimalen Wettkämpfen vom 1 m-Brett und Turm noch einmal wissen und holte sich nervenstark die Goldmedaille vom 3 m-Brett und damit noch Bronze in der Kombination. Bei den Mädchen gewann Marén Hähle vom 3 m-Brett Bronze und belegte von 1 m, Turm und in der Kombination Rang 4. Zusammen mit Pauline Hanslik fischte sie im Synchronwetttbewerb die Silbermedaille aus dem Wasser.


Jesco Helling (Jg. 2000) konnte sich nach Bronze vom 1m-Brett  und Platz 4 vom Turm vom 3 m-Brett die Silbermedaille und so auch Silber in der Kombination hinter dem alle Disziplinen dominierenden Berliner Lou Massenberg sichern. Bei seinem ersten Start in einem Synchron-Wettbewerb konnte er mit Karl Schöne (Jg. 2001) einen starken 4. Platz im Feld der überwiegend älteren Sportler erspringen.


Bei den 2000-er Mädchen erreichte Frosina Boger mit Rang 5 vom Turm die beste Platzierung.


Alle Dresdner Medaillengewinner konnten ein- oder mehrmals die Kadernorm erfüllen. Marén Hähle wurde zudem mit der Nominierung für das DSV-Team für das internationale Meeting in Sofia am 02.-04.07. belohnt.


In der Gesamt-Mannschaftswertung der Jugend (Jugend A, B und C) belegten die Wasserspringer des DSC 1898 folgende Platzierungen:


Mädchen: 1. Platz

Jungen: 2. Platz

Gesamt: 2. Platz



Weitere Bilder gibt es in der Galerie.


Alle Ergebnisse in der Übersicht:


1. Platz Max Stieberitz Jahrgang 1999 3m
2.Platz Jesco Tilmann Helling Jahrgang 2000 3m/Kombination
Marèn Hähle/Pauline Hanslik Synchron
3. Platz Marèn Hähle Jahrgang 1999 3m
Benjamin Müller Jahrgang 1999 1m
Jesco Tilmann Helling Jahrgang 2000 1m
Max Stieberitz Jahrgang 1999 Kombination
und Platzierten
Marèn Hähle 4. Platz 1m/Turm/Kombination
Jesco Tilmann Helling 4. Platz Turm/Synchron
Max Stieberitz 5. Platz Turm
6. Platz Synchron
7. Platz 1m
Benjamin Müller 6. Platz Synchron
8. Platz Turm/Kombination
10. Platz 3m
Siska Seifert 5. Platz Synchron
6. Platz Turm/Kombination
7. Platz 1m
8. Platz 3m
Elisa Kristin Wagner 5.Platz Synchron
8.Platz 3m/Kombination
9.Platz 1m
14.Platz Turm
Frosina Boger 5. Platz Turm
7. Platz Synchron
13. Platz Kombination
19. Platz 3m
20. Platz 1m
Linda Rauschenbach 7. Platz Synchron
9. Platz Kombination
10. Platz 3m
11. Platz 1m
13. Platz Turm
Pauline Hanslik 6. Platz 1m
bei der Bestenermittlung belegten
Karl Schöne 4. Platz Synchron
8. Platz 1m/Turm
9. Platz Kombination
11. Platz 3m
Luis Anton Prell 7. Platz 1m
8. Platz Kombination
9. Platz Turm
10. Platz 3m



CH, R. Punzel

zurück zur Übersicht



hoch