Bundesstützpunktvergleich mit Licht und Schatten

Wasserspringen 13.11.2011

Beim Bundesstützpunktvergleich am 11.-13.11.2011 lagen Jubel und Enttäuschung wieder einmal dicht beieinander. Hauptsächlich unsere beiden 2001-er Jungs Karl Schöne und Luis Anton Prell konnten positiv überraschen: Karl gewann den Wettbewerb vom 1m- und 3m-Brett und wurde vom Turm 5. hinter Luis (Platz 4).

Jesco Helling (Jg. 2000) wurde Dritter bei der Landüberprüfung. Nach einem verpatzten Brett-Wettkampf konnte er sich mit Platz 2 vom Turm rehabilitieren, wobei hier sogar der Sieg möglich gewesen wäre.


Damit erreichten die Jungen in der Mannschaftswertung den zweiten Platz hinter Berlin.


Bei den Mädchen war der 9. Platz von Frosina Boger die beste Platzierung.


Fotos wird es wieder unter www.sportfotos-berlin.de geben.


Ergebnisse: www. sportlicht.de

zurück zur Übersicht



hoch