Bezirksmeisterschaften Einzel (Allg. Turnen)

Erstellt von GK Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 02.05.2016

1 x Gold, 1 x Silber und 3 x Bronze

Im 1. Durchgang starteten unsere beiden Nachnominierten Maria und Florentine in der AK 6 und Sawa in der LK4 bis 11 Jahre. Maria erreichte mit einer durchgehend guten und sicheren Leistung am Ende Platz 3 (von 16). Sawa kostete ein Patzer am Balken den Sieg, es reichte dank der besten Sprungwertung allerdings ebenfalls für den Bronzerang (von 9). Beide haben sich somit für die Sächsischen Meisterschaften in 3 Wochen in Chemnitz qualifiziert. Bei Florentine (die erst 2 Tage vor Wettkampfbeginn von der Nachnominierung erfuhr)  reichte es leider nur für Platz 14.

Im 2. Durchgang startete nur Debora, da sowohl Stella und Charlotte als auch Celina aufgrund von Krankheit ausfielen. Debora hatte somit nur 2 Konkurrentinnen, der sie zwar am Sprung Barren und Boden (dank des am Freitag gelernten Salto ½)  überlegen war, die 2 Stürze am Balken kosteten aber auch sie am Ende den Sieg und verhalfen ihr nur zur Silbermedaille. Damit hat sie sich aber ebenfalls für die Meisterschaften am 21.05. qualifiziert.

Im 3. Durchgang konnte Carmen ihre Leistung am Boden erneut steigern und erreichte mit einem Ausgangswert von 5,7 eine 14,55. Damit war sie den anderen Turnerinnen in ihrer Klasse (LK3 AK 16/17) weit überlegen und konnte auch dank der zweitbesten Barrenwertung (ebenfalls persönliche Bestleistung) als Bezirksmeisterin nach Hause gehen. Miriam verfehlte nur knapp die 50er Marke und erreichte mit 49,55 Punkten den Bronzerang (von 11). Marianne landete auf Platz 6. Alle 3 fahren somit zu den Sächsischen Meisterschaften. Tabea erwischte nach ihrer Glanzleistung zur Kreismeisterschaft leider keinen guten Tag am Balken und wurde aufgrund von 2 Stürzen leider nur 11. Dafür konnte sie am Barren erstmals ihre Kippe vorführen und hat somit ihr Tagesziel erreicht. Jenny erreichte in der LK 3 (AK 18+) aufgrund der starken Konkurrenz und noch fehlenden Anforderungen nur Platz 12 (von 14). Ulrike landete in der LK2 18+ auf Platz 8 (von 11).


Protokoll

zurück zur Übersicht



hoch