Bestzeiten und EM-Norm in Regensburg

Erstellt von bp Leichtathletik 06.06.2016

Sparkassen-Gala 2016

Am Sonntag, den 5. Juni 2016, zog es einige Athleten des Dresdner SC 1898 nach Regensburg zur Sparkassen-Gala. Das Wetter hielt bis fast zum Schluss stand und es herrschten nach Medienberichten fast ideale Wetterbedingungen, was bei der derzeitigen Wetterlage nicht selbstverständlich war. 

So kamen für unsere Sportler durchaus gute Ergebnisse zustande. Jan Riedel (Bild 3 v.r.) lief über die 800 m eine Zeit von 1:47,21 min und somit persönliche Bestzeit. Ebenfalls zu einer persönlichen Bestzeit reichte es für Celine Noack (U20) über 800 m. Sie schaffte die Distanz in 2:09,68 min. Oliver Rehn lief sein 1. Rennen über 2000 m Hindernis in der U18. Mit einer Zeit von 6:27,12 min schaffte er gleich auf Anhieb die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Frieder Scheuschner (U18) startete über 400m. In 47,96 s lief er persönliche Bestzeit und schaffte erneut die Norm für die U18-EM in Tiflis. 

Auf diese Ergebnisse können die Trainer wahrlich stolz sein. Gratulation!



zurück zur Übersicht



hoch