Bärchenpokal 2016 in Berlin

Turnen & Sportakrobatik 06.06.2016

Sophia schafft Tageshöchstwertung am Barren

Am Wochenende waren unsere Nachwuchsturnerinnen beim Bärchenpokal 2016 in Berlin im Einsatz. 
Yasmin Almasarweh erturnte sich mit der Sachsenauswahl einen 8. Mannschaftsplatz.

In der AK 11 erturnte sich Sophia Viertel (Foto links) als Einzelstarterin einen hervorragenden 5. Platz im Mehrkampf. Ihren Aufwärtstrend der letzten Wochen krönte sie mit der Tageshöchstwertung am Barren. Hut ab, Sophia!

Am zweiten Tag turnten die Mädchen der AK 9 und sie waren natürlich sehr aufgeregt bei ihrem ersten großen bundesweiten Wettkampf. Am Ende erreichten Lena Kautzsch, Annelies Grafe, Sahra-Michelle Henkel und Jennifer Geißler den 12. Platz im zahlenmäßig stärksten Durchgang des Bärchenpokals (16 Mannschaften). Dabei steuerte vor allem Lena, die in der Einzelwertung den 30. Platz (von 74 Turnerinnen) erturnte, wichtige Mannschaftspunkte bei.

Herzlichen Glückwunsch!

zurück zur Übersicht



hoch