Auswärtsspiel beim Aufsteiger

Fußball 14.10.2015

Sonntag, 14:30 Uhr: Bischofswerdaer FV II - Dresdner SC 1898 (7. Spieltag)

Nach dem ersten Saisonsieg geht es für den DSC am Sonntag zum Aufsteiger aus der Kreisoberliga Westlausitz, der zweiten Mannschaft des Bischofswerdaer FV 08. Der Anstoß auf dem Kunstrasenplatz Dietrich-Bonhoeffer-Straße 4 ertönt um 14.30 Uhr.

In der abgelaufenen Saison holte sich der BFV souverän den Meistertitel in der Kreisoberliga. 20 Siegen standen sechs Unentschieden und vier Niederlagen gegenüber. 98:33 Tore bedeuteten zudem der beste Sturm und die beste Abwehr der Liga.

In der Landesklasse Ost rangieren die Bischofswerdaer nach 6 Spieltagen mit starken 12 Punkten und 18:11 Toren auf dem 4. Tabellenplatz. Mit 8 Treffern ist Maik Fließbach derzeit der beste Torschütze der Liga. Erst zwei Niederlagen stehen für das Team von Frank Lippmann zu Buche. Gegen Mitaufsteiger Trebendorf hieß es am 2. Spieltag 1:2, bei Blau-Weiß Zschachwitz gab es eine 1:3 Niederlage. Dafür konnten beim 3:0 gegen Eintracht Niesky und dem 5:1 gegen Großpostwitz-Kirschau zwei klare Siege errungen werden. Außerdem wurden die Spiele gegen Bad Muskau (6:4) und die SG Dresden Striesen (2:1) gewonnen.

zurück zur Übersicht



hoch