Alexander Gorski mit zweitem Masters-Gold

Erstellt von Skadi Hofmann Wasserspringen 14.08.2015

WM in Kazan: Freitag Titelverteidigung vom Turm

Masters-Wasserspringer Alexander Gorski hat bei der Weltmeisterschaft im russischen Kazan bereits die zweite Goldmedaille gewonnen. Nach seinem Sieg vom 1m-Brett gewann der Dresdner am Donnerstag auch den Wettbewerb vom 3m-Brett in der Altersklasse 40-43.

Am Freitag stehen für die beiden DSC-Starter Alexander Gorski und Erik Seibt gleich zwei Emtscheidungen an: das Einzelspringen vom Turm sowie das Synchronspringen vom Turm, bei dem beide zum dritten Mal in Folge den Sieg holen wollen.

Wir wünschen Euch viel Erfolg!

zurück zur Übersicht



hoch