Abschluss der College-Saison für Jesco Helling

Wasserspringen Wasserspringen (intern) 15.03.2022

Mit den Meisterschaften der NCAA National Collegiate Athletic Association als Höhepunkt endet in den USA die College-Saison.

  • credit FSU Sports Information

  • credit FSU Sports Information

  • credit FSU Sports Information

Auf Grund der Größe des Landes gilt es bei den Wasserspringern zunächst sich innerhalb einer von fünf Zones (A-F) zu qualifizieren. Je nach Stärke der Zone und der Anzahl der im Vorjahr erreichten Finalplätze bei den NCAAs werden die Plätze vergeben. Jescos Team der Florida State University (FSU) gehört zur starken Zone B.

Die Meisterschaften der Zone B fanden vom 6.-9. März in Atlanta statt. Die Top Acht vom 1 Meter-Brett, Elf vom 3 Meter-Brett und Sieben vom Turm in der Addition von Vorkampf und Finale der besten 18 qualifizierten sich für die NCAAs.

Das Team von FSU ging gut vorbereitet und hoch motiviert an den Start. Jesco hatte seine Serie im Schwierigkeitsgrad noch einmal aufgestockt.

Vom 1 m-Brett erreichte Jesco den 14. Platz. Die Hoffnungen ruhten so – auch nach erfolgreichen ACC Championships – auf dem 3 m-Brett. Nach einem durchwachsenen Vorkampf konnte sich Jesco als 18. für das Finale qualifizieren. Hier konnte er sich um 40 Punkte auf 366 Puntke steigern und kämpfte sich Platz um Platz nach vorn. Am Ende fehlte auch ein Quäntchen Glück: Platz 12 mit 9 Punkten Rückstand auf den Qualiplatz – den mit Mohamed Farouk ein Nachrücker aus dem Vorkampf belegte.

Beim abschließenden Wettkampf vom Turm belegte Jesco mit Rang 10 die beste Platzierung seines Teams bei den Zones.

Auch wenn Jesco die Qualifikation für die NCAAs leider knapp verpasst hat, so war eine deutliche Steigerung zum Vorjahr zu verzeichnen. Ihm gelangen in seiner zweiten College-Saison mehrere persönliche Bestleistungen, Top-Platzierungen bei den Meets incl. einem Diver-of-the-week-Award sowie Platz 6 bei den ACC Championships von 3 m.

Jetzt liegt für Jesco der Fokus zunächst auf dem akademischen Abschluss des Trimesters. Im Training wird schon an der Vorbereitung mit neuen Sprüngen für die nächste Saison bzw. ggf. auch die Universiade gearbeitet.

Ergebnisse der Zones bei divemeets 

Jesco bei divemeets

FSU-Berichte zum Wettkampf: seminoles.com/sports/swimming-and-diving/

Fotos: credit FSU Sports Information

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.