Abenteuer USA beginnt für Alexandra

Erstellt von sh Schwimmen 02.08.2017

Unsere Schwimmerin reist zur Junioren-WM

Die letzten Bahnen in der Schwimmhalle an der Freiberger Straße stehen an für Alexandra Arlt in diesen Tagen, bevor ihr bislang größtes sportliches Abenteuer beginnt: Die Reise zu den Junioren-Weltmeisterschaften in den USA. Als erster Dresdner Schwimmerin seit der Wende gelang Alexandra die Qualifikation für die JWM - konkret für die 4x100 m Freistil-Staffel.

"Die Vorbereitung lief gut und ich konnte ohne jegliche Gesundheitsprobleme durchtrainieren", sagte uns Alexandra. "Wir haben mit dem JWM-Team bereits eine Woche in Heidelberg trainiert. Jetzt geht es noch zum Weltcup nach Berlin, wo ich am Sonntag und Montag ein paar Strecken schwimmen werde und viele frisch gebackene Weltmeister aus Budapest treffen werde. Am Dienstag fliegen wir dann von Berlin nach Louisville zur letzten zweiwöchigen Vorbereitungsmaßnahme. Da gilt es für mich noch die Lockerheit zu bekommen und durch den Weltcup noch ein wenig internationale Erfahrung zu sammeln, die ich dann in den USA sicher gut gebrauchen kann."

Danach geht es für Alexandra zur Wettkampfstätte nach Indianapolis. Auch ihre Familie wird sie vor Ort unterstützen - kurzerhand wurde der Sommerurlaub umgeplant. Die Staffel mit Alexandra wird am 27. August ins Wasser gehen. Die Wettkämpfe beginnen generell am 23. August.

Wir drücken Dir, Alexandra, die Daumen und wünschen Dir eine tolle Zeit!

Ein ausführliches Porträt über Alexandra Arlt lest Ihr übrigens im aktuellen DSC-Journal.

zurück zur Übersicht



hoch