690 Kilometer durch Südafrika

Erstellt von sh Radsport 27.03.2017

DSC-Radsportler beenden Cape Epic

So sehen echte Sieger im Ziel aus, auch wenn es nicht ganz oben auf das Siegertreppchen ging: Unsere Radsport-Sponsoren Dr. Uwe Rübling und Dr. Dr. Mario Hakim Abu-Id sind in den vergangenen Tagen das härteste MTB-Etappen-Rennen der Welt gefahren - das Cape Epic in Südafrika. Es hat 8 Etappen inkl. Prolog. Am Sonntag kamen sie auf Platz 324 - bzw. in der Masterswertung auf Platz 106 - an. In den Beinen hatten sie da 690 Kilometer.

Respekt vor dieser Leistung - Was bedeuten da schon Zahlen - die Bilder sprechen für sich. Mehr dazu lest Ihr im nächsten DSC-Journal.

Weitere Infos und Videos zum Rennen findet ihr auch unter www.cape-epic.de

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.