5 Medaillien für Dresdner Talente

Wasserspringen 05.12.2012

Am vergangenen Wochenende fand in der Dresdner Sprunghalle die Talentiade der 6 bis 10-Jährigen Nachwuchsspringer statt. Die DSC-Sportler konnten 2 x Gold, einmal Silber und 2 x Bronze gewinnen.

Insgesamt gingen  105 Sportler aus Dresden, Riesa, Leipzig, Halle, Gera und Berlin an den Start.


Besonders gut präsentierten sich aus Dresdner Sicht Tim Stieberitz (Gold Jg. 02), Fabian Lommatzsch (Silber Jg. 02), Elisabet Jagkof (Gold Jg. 2004), Finn Paul Neubert (Bronze Jg. 2006) und Robert Schröder (Bronze Jg. 05).


Sehr gute weitere Platzierungen im vorderen Bereich u.a. für Laura-Sophie Julich, Emilia Meyer, Janne Kaul, Vanessa Knapp, Coralie Smolka, Frieda Warg und Muriel Coleen Pippert zeigen eine deutliche Leistungsentwicklung im Nachwuchsbereich. Die „Kleinen“ eifern den Jugendlichen und Großen nach.


Ein großes Lob und herzliches Dankeschön für das gute Gelingen unserer Veranstaltung geht an die vielen Helfer, besonders an die  „Imbisseltern“.



Alle Ergebnisse.


K. Taubert

zurück zur Übersicht



hoch