5 Goldene in Hoyerswerda

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 09.10.2016

Sportakrobaten bei den Deutschen Meisterschaften

Die Deutschen Meisterschaften der Junioren I und Senioren in Hoyerswerda gehen mit fünfmal Gold für den DSC sowie zweimal Silber zuende. Der Wettkampf war für unsere Starter eher eine Art Formtest nach vielen Veränderungen in den vergangenen Monaten.

Unsere EM-Dritten Tim Sebastian (DSC) und Michail Kraft (Riesa) holten sich in Balance, Tempo und Kombiübung den Meistertitel - leider sind sie derzeit konkurrenzlos in Deutschland. Sie schafften im Mehrkampf 82,27 Punkte (26,34 Kombi; Tempo 27,56; Balance 28,37 Punkte). Für sie war es ein weiterer Test auf dem Weg zu den World Games im kommenden Jahr.

 

Unsere neu formierte 4er Gruppe mit Vincent Kühne, Tom Mädler, Erik Leppuhner und Sebastian Grohmann setzte sich im Zweikampf gegen die Formation vom Möbisburger SV durch und holte sich den Mehrkmapf-Titel. Einzig in der Balanceübung patzten sie mehrfach und mussten sich mit Silber begnügen (Merhkampf: 70,205 Punkte).

 

 

Unser Damen-Trio Franca Schamber, Melanie Schymik und Maya-Carolin Wagner kam auf 74,350 Punkte im Mehrkampf - der gute Abschluss am Sonntag brachte sie auf Rang fünf. Silber gab es für die Balanceübung am Samstag.

Das gemeldete Herrenpaar (Junioren I) musste krankheitsbedingt absagen, unser WM-Damentrio musste aufgrund einer Operation von Dilara passen.

Herzlichen Glückwunsch an Euch alle.

zurück zur Übersicht



hoch