4. Flughafenpokal weiblich

Erstellt von JR Turnen & Sportakrobatik Turnen & Sportakrobatik (intern) 04.09.2016

Allgemeines Turnen

Am Samstag, den 03.09.2016, ging es für 23 Turnerinnen des DSC's in die Außenstelle nach Klotzsche um am 4. Flughafenpokal teilzunehmen. Das Besondere an diesem Wettkampf war dabei, dass aus vier Geräten nur drei geturnt wurden und zusätzlich, als Ersatz für das selbst abgewählte Gerät, eine aus drei Kraftstationen gewählt werden musste. Außerdem konnte jeder seine zu zeigenden Elemente selbst wählen, da der Ausgangswert bei allen 10,00 betrug und davon nur die jeweilige Ausführung abgezogen wurde.

Alle Mädchen absolvierten einen erfolgreichen Wettkampf, wobei es bei vielen auch eine Vorbereitung auf die Liga in zwei Wochen oder der Einstieg in eine neue Altersklasse mit neuen Übungen war. Leider mussten wir im Vorfeld einigen Mädchen absagen, da das Starterfeld sonst zu groß geworden wäre. Schon in der Altersklasse 7 bis 11 gingen 29 Mädchen an den Start, in der Altersklasse 12 bis 15 waren es 17 und bei den "Großen" ab 16 dezimierte sich leider die Teilnehmerzahl auf 24 .

Debora (10), mit der Bodenhöchstwertung, und Leonie (9) gewannen punktgleich bei den Mädchen, gefolgt von Sawa (11) auf dem zweiten Platz. Minou (10) teilte sich den vierten Platz genauso wie Stella (10) den sechsten Platz und Weronika (11) wurde Fünfte.

Bei den "Mittleren/Teenies" zeigte Celina erstmals ihre Schraube am Boden (das schwerste akrobatische Element des Tages) und erntete trotz Sturz großen Beifall. Auch Laura zeigte erstmals ihren Rückwärtssalto vor Publikum und Zoë bekam ihre bisher beste Bodenwertung.

Bei den "Großen" hatten Anica und Marianne vieeeeeel Zeit ihre Übungen nochmal zu wiederholen, wobei die Wertungen geheim blieben. Nun können wir nur hoffen, dass die Liga und der Einstieg in die neuen Altersklassen ein Erfolg wird und beenden den Wettkampf mit einem kräftigen "SPORT...


Protokoll

zurück zur Übersicht



hoch