20. DM-Titel für Harald Herberg

Erstellt von mh/sh Gewichtheben 16.05.2018

Deutsche Masters-Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden in Obrigheim die nationalen Titelkämpfe der Masters-Gewichtheber statt. Von unserem DSC waren vier Athleten/innen am Eisen. Den Anfang machte unser Altmeister Harald Herberg. In seiner beheimateten Gewichtsklasse bis 77 Kilogramm sicherte er sich zum 20. Mal den Titel in der Altersklasse 6 und wurde auch damit Gesamtsieger der Altersklasse.  Im Reißen hob er 78 kg als besten Versuch in die Lüfte. Nur die 81 wurden ungültig gegeben. Das Stoßen verlief reibungslos. 3 Gültige - und am Ende standen 101 im Wettkampfprotokoll.

Einen Meistertitel gab es zudem für unsere Jördis Grzonka. Es war die zweite Teilnahme an einer DM, 2017 war es der gute zweite Platz. In diesen Jahr startete sie zum ersten Mal  in der AK2 bis 95 Kilo Körpergewicht. In der Teildisziplin Reißen bewältigte sie 45kg gut/ 48kg gut/ 50kg ungültig,  war diesmal noch zu schwer. Im Stoßen erster Versuch mit 60kg gut/ zweiter 64kg gut/ und dann auf 67kg im dritten Versuch, der auch gültig war und damit erreichte sie persönliche Bestleistung im Stoßen.

Ralf Buschan wurde Vizemeister in seiner Altersklasse.  Im Superschwergewicht lag er mit seinen gehobenen 231 Zweikampfkilo bis zum letzten Versuch in Führung. Aus dem Reißen (101kg) nahm er einen 7 Kilogrammvorsprung mit. Im Stoßen steigerte er sich sogar von einem ungültigen Versuch weg und schaffte am Ende 130kg. Dadurch musste sein Kontrahent 138 kg für den Meistertitel stemmen, was ihm am Ende auch gelang. So ein Herzschlagfinale ist Werbung für unseren Sport und ohne unseren Ralf wäre es dazu nicht gekommen!

 

 

 

zurück zur Übersicht



hoch