2. Pokalrunde am Sonnabend

Fußball 19.08.2016

Samstag, 15:00 Uhr: SV Oberland Spree - DSC 1898

Während der 1. Spieltag in der Landesklasse Ost mit vorerst nur vier Spielen absolviert wurde (der DSC hatte spielfrei), steht am kommenden Wochenende die zweite Runde im sächsischen Landespokal an. Der DSC tritt dabei am Sonnabend um 15 Uhr beim Ligarivalen SV Oberland Spree an.

In der Vorsaison – damals noch als SV Großpostwitz-Kirschau – wurde das Team nach Platz 12 in der Hinrunde und Rang 5 in der Rückserie am Ende mit 34 Punkten Achter. 48: 60 Tore standen dabei zu Buche, bester Torschütze war Petr Mecir mit 12 Treffern.

Vier Testspiele bestritt das Team von Stefan Richter in der Vorbereitung und konnte dabei gegen jeweils unterklassige Gegner vier Siege bei 31:4 Toren holen. In der 1. Runde des Pokals siegte Oberland Spree beim Kreisoberligisten und Kreispokalsieger DJK Sokol Ralbitz/Horka mit 5:1. Das erste Punktspiel wurde beim Aufsteiger SG Crostwitz mit 3:1 gewonnen.

Seit dem Aufstieg von Gropostwitz-Kirschau in die Landesklasse Ost im Jahr 2014 konnte der DSC noch keinen Sieg gegen den SVGK feiern. Drei Niederlagen und ein Unentschieden stehen seitdem zu Buche.

zurück zur Übersicht



hoch