2 Medaillien für Ludwig Schäl

Wasserspringen 14.05.2014

Bericht vom DSV-Sichtungswettkampf der Jahrgänge 2003/2004, 09. – 11. Mai 2014 Rostock

Am vergangenen Wochenende fand der DSV Sichtungswettkampf am Bundesstützpunkt Rostock statt. Dieser Wettkampf ist für diesen Altersbereich die erste zentrale Überprüfung der Leistungsvoraussetzungen im Land (Trampolin, Athletik, Bodenturnen, Gymnastik) und Wasserbereich (Kunstspringen 1m, Technikwettkampf 3m). Bei 12 teilnehmenden Vereinen startete der DSC 1898 e.V. mit 10 Sportlern und realisierte bei insgesamt 252 Meldungen 40 Starts.


Unsere Sportler konnten sich mit sehr guten und guten Leistungen in diesem Starterfeld präsentieren.


Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Ludwig Schäl Jg. 2003 mit einer Silber (3m) und einer Bronzemedaille (1m) und Simon Moritz sowie Carl Frankenstein Jahrg. 2004 mit Platz 6 und 7 im Landbereich.

 

All unseren teilnehmenden Sportlern


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND GRATULATION!






K. Taubert


Ab heute finden noch bis Sonntag die Deutsche Sommermeisterschaften der A- und B-Jugend im Kunst-, Turm, Synchronspringen + Kombination  in unserer Sprunghalle statt. Sie sind gleichzeitig die Qualifikation für die Jugendeuropameisterschaft.


Für den DSC sind am Start: Marén Hähle, Frosina Boger, Josefin Schneider, Tina Leuchte, Louisa Stawczynski, Max Stieberitz, Benjamin Müller, Timo Barthel, Benjamin Pötzschke und Carlo Leuchte.


Viel Erfolg!

zurück zur Übersicht



hoch