170 Punkte zum Auftakt

Erstellt von sh Turnen & Sportakrobatik 04.03.2018

Rang acht in Stuttgart

  • Copyright: DSC

Das Abenteuer Erste Bundesliga hat für unse junges Turnteam begonnen. In der Stuttgarter Scharrena startete der Dresdner SC am Samstag in die Saison. Die Überraschung blieb zwar aus, aber wir haben uns dennoch gut geschlagen. Mit 170,70 Punkten landeten wir trotzdem auf dem achten und damit letzten Platz. "Mehr war nicht drin. Sechs Stürze am Balken waren zuviel. Natürlich waren noch Unsicherheiten und Aufgeregtheit dabei. Es wird schwer, sich von diesem Platz im Laufe der Saison zu lösen. Aber wir sammeln bei jedem dieser Wettkämpfe Erfahrungen und wollen uns auf jeden Fall weiterhin gut verkaufen und den ein oder anderen Punkt mehr noch drauflegen", schätzte Cheftrainer Tom Kroker ein.

Julia Vietor, Maria Sonntag und Lea Marie Quaas turnten jeweils einen Vierkampf. Als beste DSC-Turnerin kam unser Kapitän Julia in der Einzelwertung auf einen guten 9. Platz und landete damit in den Top-Ten. Maria Sonntag wurde 13, Lea Marie 16. Unsere Jule Mehnert (13) kam am Sprung, Boden und Barren zum Einsatz und Lucienne Fragel wagte sich das erste Mal nach ihrem beidseitigen Ellenbogenbruch im Vorjahr wieder an den Balken. Hut ab dafür!

Den Sieg holte sich der Titelverteidiger und Gastgeber MTV Stuttgart - auch ohne Elisabeth Seitz.

Der nächste Wettkampf findet am 14.April in Monheim statt.

zurück zur Übersicht



hoch