1. Durchgang des Schülerpokals 2022 in Meißen

Erstellt von Frank Mavius/Ronny Proft Gewichtheben 15.03.2022

Gelungener Start beim Schülerpokal 2022

Der erste von vier Durchgängen fand parallel und dezentral in West-, Ost- und Mittelsachsen statt. Mit einem soliden vierten Platz wurde ein erster Meilenstein für die sächsische Mannschaftsmeisterschaft geschafft. Nur die sechs besten Vereinsmannschaften Sachsens qualifizieren sich in der Vorrunde für das Finale im Dezember in der Landeshauptstadt. Unsere Kapitänin Magdalena Neundorf wurde ihrer Rolle gerecht und erreichte die höchste Gesamtpunktzahl mit neuen Bestleistungen im Reißen und Stoßen, Florian Bär siegte ebenfalls mit persönlichen Rekorden, Nesthäkchen Samuel Perez steuerte das drittbeste Ergebnis zum Erfolg bei, Theo Neundorf muss sich weiter strecken, um den Platz in der ersten Mannschaft zu behaupten. Pit Böse macht Fortschritte, wird Vierter in seiner Kategorie und Bengt Mühle hat sich nach längerer Wettkampfpause ordentlich präsentiert. Die Reserven für weitere Fortschritte wurden erkannt.

Auf ein neues zum 2. Durchgang in Riesa. 

Ergebnisse:

Magdalena Neundorf: 1. Pl. AK 13/14w, 504,9 Punkte

Florian Bär: 1.Pl. AK 13m, 482,7 Punkte 

Samuel Perez: 3. Pl. AK 10m,, 363,8 Punkte 

Theodor Neundorf: 7. Pl. AK 11m, 359,5 Punkte 

Pit Böse: 4. Pl. AK 12m, 348,5 Punkte 

Bengt Mühle: 8. Pl. AK 11m, 314,5 Punkte

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.