Vierfach-Erfolg für Tina Punzel

Erstellt von sh Wasserspringen 03.06.2019

DM Wasserspringen: Titel für Karl Schöne

Mit vier Goldmedaillen war DSC-Wasserspringerin Tina Punzel erfolgreichste Athletin bei den Deutschen Meisterschaften in Aachen. Die amtierende Europameisterin im Mixed gewann die Einzelkonkurrenz vom 3m-Brett sowie das Turmsynchronspringen mit Christina Wassen. Auch im Synchronspringen vom Brett mit Lena Hentschel dominierte sie den Wettbewerb und holte sich abschließend auch erwartungsgemäß Gold im Mixed vom Brett mit Lou Massenberg. Sie ist in allen vier Disziplinen für die WM im Juli qualifiziert.

„Ich bin natürlich zufrieden mit den Ergebnissen. Ich merke aber auch, dass die Saison bisher anstrengend war und daher freue ich mich jetzt auf ein paar ruhige Tage, bei denen ich Kraft tanken kann für die WM. Dort will ich dann wieder in allen vier Disziplinen an den Start gehen“, sagte die 23-Jährige. Die WM findet in Südkorea statt.

Gold holte in Aachen zudem Karl Schöne im Turm-Synchronspringen mit seinem Partner Tom Waldsteiner. Für die WM konnten sich die beiden jedoch mit ihrer Punktzahl noch nicht qualifizieren.

Martin Wolfram hatte seine Teilnahme vom 3m-Brett verletzungsbedingt absagen müssen und ist daher bislang nicht für die WM qualifiziert.

Jesco Helling trat in allen Einzeldisziplinen an. Vom 1m wurde er 8. In der Juniorenwertung bedeutete dies Silber. Vom 3m kam er auf Rang 6 und wurde dadurch auch Deutscher Juniorenmeister vor Patrick Kreisel und Dennis Nothaft. Vom Turm erreichte er Rang 7, was Silber in der Juniorenwertung bedeutete. In der Kombination gab es für ihn Juniorengold.

Marén Hähle kam vom 1m-Brett auf Rang 9 und holte damit Silber in der Juniorenwertung.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Ergebnissen. Tina Punzel wünschen wir nun eine gute WM-Vorbereitung!

 

 

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.