U20-EM-Ticket für Chiara Schimpf

Erstellt von sh/Claudia Marx Leichtathletik 26.05.2019

Chrono Classic Meeting in Weinheim

Zum Chrono Classic Meeting nach Weinheim waren Claudia Marx und Stefan Poser mit ihren Athleten am Wochenende gereist. Während die Hürdensprinter Dustin Hanusch und Faraj Jaster die guten Sprintbedingungen nicht nutzen konnten, lief Chiara Schimpf in der U20 die Norm für die EM in Schweden. Die 100m lief sie in 11,79s. Dies ist natürlich auch eine neue Bestleistung.

Chiara kam dann noch in der 4x100m-Nationalmannschaftssstaffel als dritte Läuferin zum Einsatz, die mit 44,98s ebenfalls deutlich unter der geforderten Norm für die U20-EM blieb.

Auch Frieder Scheuschner durfte die Nationalstaffel mitlaufen und machte auf Position vier einen guten Job. Im Einzel ging er über die 200m an den Start. Die Bedingungen waren leider nicht mehr ganz optimal und Frieder nicht mehr 100prozentig spritzig. Mit 21,10s lief er trotzdem das drittschnellste Rennen seiner Karriere. Nächste Woche in Jena gibt es für ihn die nächste Chance auf die Normerfüllung für die U23-EM (20,90s).

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.