Tina Punzel komplettiert ihren Medaillensatz

Erstellt von sh Wasserspringen 12.08.2018

EM-Fazit - Silber im Synchronspringen

Was für eine erfolgreiche Europameisterschaft für Tina Punzel! Nach dem EM-Titel im Mixed und Bronze vom 3m hat Tina am Sonntag ihren Medaillensatz komplettiert. Im Synchronspringen vom Brett holte sich Tina mit ihrer Berliner Partnerin Lena Hentschel die Silbermedaille. Die beiden mussten sich nur Italien geschlagen geben, die überraschend den Titel gewannen. Im letzten Sprung patzten die favorisierten Britinnen und fielen auf den vierten Rang zurück.

"Ich wusste, wir müssen noch einmal einen guten Sprung machen. Es war der allerletzte Sprung für mich bei dieser EM. Das er dann so gut war, ist natürlich super geil. Es hätte für mich fast nicht besser laufen können und ich werde mich immer gern an diese EM zurückerinnern", sagte Tina im ZDF.

Herzlichen Glückwunsch Tina!

Nicht ganz so gut lief es diesmal für Louisa Stawczynski, die bei ihrem Einsatz vom 1m-Brett auf den elften Rang kam. Ihr fehlte die Sicherheit nach mehreren Wochen Trainingsausfall aufgrund von Rückenbeschwerden.

Timo Barthel kam im Synchronspringen vom Turm auf den vierten Platz mit Florian Fandler. Im abschließenden Einzel-Turmspringen am Sonntag wurde er in einem starken Feld Achter. Glückwunsch auch dazu!

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.