Starke Ergebnisse in den Superfinals

Erstellt von sh Schwimmen 01.04.2019

Dresdner Frühjahrspreis der Schwimmer

  • Foto: Alexander Wüstenhagen

  • Foto: Alexander Wüstenhagen

  • Foto: Alexander Wüstenhagen

  • Foto: Alexander Wüstenhagen

Mehr als 600 Schwimmer trafen sich am vergangenen Wochenende zum Dresdner Frühjahrspreis an der Freiberger Straße. 14 DSC-Sportler konnten sich in die Superfinals am Sonntag schwimmen.

Die besten Ergebnisse lieferten Celine Wolter und Lilo Firkert. Im Jahrgang 2004/05 konnte Celine Wolter das Superfinale für sich entscheiden. Ebenso gewinnen konnte Lilo Firkert im Jahrgang 2002/03.

Rang zwei erreichte Franziska Specht im Jahrgang 2006/07. Ebenso Zweite wurden Georg Schubert im Jahrgang 2001/02 sowie Milla Sperlich im Jahrgang 2002/03. Für sie war es das vorerst letzte Rennen - sie bleibt uns aber glücklicherweise als Übungsleiterin erhalten.

Bronze gab es für Elisa Rosenheinrich (2004/05).

Die weiteren DSC-Ergebnisse in den Superfinals:

Mattea Schubert, Jahrg. 2006/07: Rang 4
Grace Nothnick, Jahrg. 2006/07: Rang 6
Cassandra Opitz, Jahrg. 2004/05: Rang 6
Florian Fröschke, Jahrg. 2004/04: Rang 5
Kai-Hagen Kreicsi, Jahrg. 2003/04: Rang 7
Elisa Wanitzek, Jahrg. 2002/03: Rang 6
Rafael Sünkel, Jahrg. 2001/02: Rang 4
Max Hutzler, Jahrg. 2001/02: Rang 5

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte geben Sie folgende Buchstabenfolge in das Captcha Code Feld ein:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.