Sitzvolleyballer wieder auf dem Podium

Erstellt von Sebastian Rzeppa/sh Volleyball 15.04.2019

Rang drei beim Turnier in Hoffenheim

  • Das DSC-Team wurde beim zweiten Turnier des Jahres Dritter. Foto: Verein

Beim 2. Kraichgau & Friends Cup in Hoffenheim erreichten unsere Sitzvolleyballer einen guten 3. Platz.

In der Vorrunde trafen die Dresdner Sitzvolleyballer auf die Mannschaften der Landesauswahl Rheinland-Pfalz, Anpfiff Hoffenheim, SK Kometa Prag und HSV Medizin Magdeburg sowie auf die Standvolleyballer der Spielgemeinschaft Sinsheim/Helmstadt. Die Vorrunde konnten wir mit vier deutlichen Siegen und einer knappen Niederlage beenden. Lediglich gegen die Landesauswahl Rheinland-Pfalz musste man sich geschlagen geben. Somit wurde als Gruppenzweiter das Ticket für das Halbfinale gelöst.

Im Halbfinalspiel traf der DSC auf den amtierenden Deutschen Meister TSV Bayer Leverkusen. Nachdem die ersten zwei Sätze des Halbfinals an Leverkusen gingen, kämpften sich die Dresdner noch einmal im dritten Satz zurück und entschieden diesen für sich. Im vierten Satz gelang es jedoch nicht daran anzuknüpfen, so dass man sich am Ende 1:3 nach Sätzen geschlagen geben musste.

Im kleinen Finale gegen die Sitzvolleyballmannschaft des BV Leipzig zeigten die Dresdner wieder ihren Kampfgeist. Mit einem souveränen 3:0-Sieg nach Sätzen konnte sich der DSCn im Sachsen-Duell durchsetzen.

Im Mai geht es für Sitzvolleyballmannschaft zum 30. BRS-Hamburg Cup. Hier gilt es, als Titelverteidiger im Jubiläumsjahr den Pokal wieder nach Dresden zu holen.

zurück zur Übersicht


Weitere Neuigkeiten erhalten Sie in unserem monatlichen Newsletter!

Abonnieren Sie den monatlichen DSC-Newsletter und wir halten Sie aktuell auf dem Laufenden über sportliche Neuigkeiten sowie News aus dem Vereinsleben des Dresdner SC 1898.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.